eiko_list_icon Küchenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1761
Einsatzort Details

Syke, Wilhelm-Heile-Straße
Datum 20.10.2016
Alarmierungszeit 02:22 Uhr
Einsatzende 03:17 Uhr
Einsatzdauer 55 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Rettungsdienst
    Feuerwehr Syke
    Polizei

      Einsatzbericht

      Küchenbrand in Syke

      Syke. In der Nacht zu Donnerstag wurde ein Bewohner in einem Mehrfamilienhaus
      (20.10.2016, 02:22 Uhr) unsanft durch die Rauchmelder seiner Single-Wohnung geweckt. In der Küche war es zu einem Brand der Arbeitsplatte zwischen Kochfeld und Backofen gekommen. Die mit 22 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen alarmierte Ortsfeuerwehr Syke ging mit einem Trupp unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät in die Dachgeschosswohnung vor. Von außen waren keine Flammen und kein Rauch zu erkennen. In der Wohnung lag eindeutig Brandgeruch vor, obwohl ebenfalls kein Rauch mehr sichtbar war. Mit der Türöffnung und der Zufuhr frischer Luft verstummten auch die Rauchmelder. Die Wärmebildkamera zeigte in der Küchenzeile im Bereich des Elektroherdes eine starke Wärmequelle. Der Backofen wurde aus dem Einbauschrank herausgezogen und dann offenbarte sich die schwarz verkohlte Arbeitsplatte. Das Kochfeld sowie ein Teil der Arbeitsplatte wurden auf den Balkon befördert und die Küchenzeile mit der Wärmebildkamera auf weitere Hitzequellen untersucht. Der vom Stromnetz getrennte Backofen verblieb in der Küchenzeile und die Wohnung wurde mit dem elektrischen Belüftungsgerät belüftet. Der Bewohner wurde zwischenzeitlich vom Rettungsdienst untersucht. Durch die rechtzeitige Warnung aufgrund der Rauchmelder lag jedoch keine gesundheitliche Beeinträchtigung vor und der Bewohner konnte nach Einsatzende in seine Wohnung zurück kehren. Das Gebäude wurde nicht evakuiert. Es kamen keine Personen zu Schaden. Angaben zur Brandursache können nicht gemacht werden. Der Einsatz für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst war nach einer Stunde beendet.
      Gez. Ihno Fißer, Pressewart der Stadtfeuerwehr Syke