eiko_list_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 464
Einsatzort Details

Syke, Max-Planck-Straße
Datum 28.09.2022
Alarmierungszeit 17:27 Uhr
Einsatzende 17:41 Uhr
Einsatzdauer 14 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Syke
Rettungsdienst
    Polizei

      Einsatzbericht

      Ortsfeuerwehr Syke zu eingeklemmter Person alarmiert

      Syke (ts) Die Ortsfeuerwehr Syke wurde am 28.09.2022 gegen 17:30 Uhr mit dem Einsatzstichwort „TVUK1- Verkehrsunfall, eine eingeklemmte Person“ in die Max-Planck-Straße“ alarmiert.

      Im Kreuzungsbereich Max-Planck-Straße / Siemensstraße waren zwei PKW kollidiert. Nach ersten Meldungen und Notrufen vom waren dabei zwei Personen beteiligt, von denen eine noch ihm Fahrzeug eingeklemmt sei.

      Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr Syke waren sowohl Rettungsdienst, als auch Polizei bereits am Unfallort. Diese konnte dem Einsatzleiter der Feuerwehr mitteilen, dass keiner der Patienten mehr im PKW eingeklemmt oder eingeschlossen sei. Da auch keine Betriebsstoffe ausgelaufen waren, musste die Feuerwehr nicht tätig werden und konnte bereits 10 Minuten nach der Alarmierung wieder einrücken.

      Vor Ort waren 15 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Syke, mit zwei Fahrzeugen, der Rettungsdienst, sowie die Polizei. Weitere Feuerwehreinsatzkräfte waren einsatzbereit am Feuerwehrhaus.