eiko_list_icon Brand in Filteranlage

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 460
Einsatzort Details

Syke - Barrien, Krusenberg
Datum 01.09.2020
Alarmierungszeit 07:49 Uhr
Einsatzende 09:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 31 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Syke
Feuerwehr Barrien
    Feuerwehr Gessel-Ristedt
      Feuerwehr Okel
        Rettungsdienst
          Polizei

            Einsatzbericht

            Brand in Teefarbrik in Barrien

            Barrien (ts) Die Ortsfeuerwehren Barrien, Gessel-Ristedt, Okel und Syke wurden am 01.09.2020 gegen 07:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Brand in Fil-teranlage“ in die Straße „Krusenberg“ gerufen.

            Auf dem Gelände einer Firma, welche sich auf die Teeproduktion spezialisiert hat, war es im Bereich einer Filteranlage zu einem Brand gekommen. Aufgrund des Einsatzstichwortes alarmierte die Leitstelle die vier oben genannten Ortsfeuerwehren, nebst Rettungsdienst und Polizei.

            Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten glücklicherweise bereits alle Mitarbeiter die betroffene Halle verlassen. Im Bereich der Brandes kam es zu einer starken Rauch- und Hitzeentwicklung, sodass die Trupps nur unter schwerem Atemschutz vorgehen konnten. Es gelang den Einsatzkräften schnell das brennende Bauteil abzulöschen, zu demontieren und aus der Hallezu bringen. Anschließend wurde das in der Maschine verbliebene Material entfernt, damit es nicht zu einer erneuten Entzündung kommen konnte.

            Nachdem die Halle gut belüftet und die Maschinenteile gründlich mittels Wärmebildkameras auf weitere Glutnester kontrolliert wurden, war der Einsatz nach ca. einer Stunden beendet.

            Im Einsatz waren 48 Einsatzkräfte der Feuerwehr, mit neun Fahrzeugen, sowie jeweils eine Fahrzeugbesatzung von Rettungsdienst und Polizei.